Dieser Inhalt benötigt den Adobe Flash Player. Diesen können Sie unter http://www.adobe.com/go/getflashplayer kostenlos herunterladen.
  • Schriftgröße normal
  • Schriftgröße mittel
  • Schriftgröße maximal

Von Sonnenstich bis Schlangenbiss: Erste Hilfe auf Reisen



Sonnenschein, Spaß und nachmittags ein cremiges Stracciatellaeis – so oder so ähnlich sollte Urlaub aussehen. Doch auch hier kommt es zu Verletzungen oder Beschwerden. Mit diesen Erste-Hilfe-Kenntnissen können Sie schwere Folgen verhindern.

Erste Hilfe im Urlaub © Thinkstock
Je nach Reiseart und -ziel können die unterschiedlichsten gesundheitlichen Gefahren lauern. Oftmals ist im Ernstfall nicht sofort ärztliche Hilfe verfügbar. Dann können Sie mit ein paar Erste-Hilfe-Kenntnissen und der richtigen Reiseapotheke häufig schwerwiegende Folgen verhindern. Der Besuch eines Erste-Hilfe-Kurses und die regelmäßige Auffrischung dieser Kenntnisse ist in jedem Fall sinnvoll.

Verschiedene Erste-Hilfe-Situationen können auf Reisen vorkommen:

Es können auch Erste-Hilfe-Situationen im Zusammenhang mit bestimmten Tieren auftreten:

Autoren und Quellen
Weiterführende Themen